TT Chronik

1947 Gründung einer Tischtennisgemeinschaft (TTG) Seulingen

1959 – 1966 Auflösung des Vereins, in der Folgezeit keine Tischtennisaktivitäten

1966 Wiederaufleben der Aktivitäten als Abteilung des TSV Seulingen.
Hans Turi betreibt aufopferungsvoll die Jugendarbeit und macht den TSV zur führenden Kraft im Eichsfeld.
Gerd Rink leitet die Geschicke der Abteilung. Durch die Teilnahme an Landesmeisterschaften machen Jugendspieler den Verein über das Eichsfeld hinaus bekannt.

1981 Größter Erfolg der Herren durch Aufstieg in die 1. Verbandsliga

1981-2000 Ständiger Verbleib in der Bezirksliga bzw. Bezirksoberliga. Bis auf wenige Ausnahmen die stets am höchsten spielende Mannschaft im Eichsfeld.

2000 Bezirkspokalsieger, Aufstieg der Herren in die Landesliga

2003 Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Verbandsliga

2013 Aufstieg der 1. Damenmannschaft in die Bezirksliga

2014 Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Bezirksoberliga